Chromfreie Passivierung

Die grundsätzliche Neigung zu Weißkorrosion von verzinkten Stahloberflächen kann durch Passivierung erheblich reduziert werden. Seit der 50ger Jahre wird die Chromatierung in fast allen Bereichen der stahlverarbeitenden Industrie eingesetzt und wurde zu einem unerlässlichen Nachbehandlungsschritt der galvanischen Verzinkung. Die Passivierung wird auch zur Vorbehandlung von Aluminium eingesetzt.

Die im Lackierzentrum eingesetzte Passivierung der Firma NABU ist eine ungiftige Vorbehandlung für Aluminium-, Guss- und Schmiedeteile und ersetzt die giftige Vorbehandlung mit Chrom (VI). Für diese Mittel liegt eine Freigabe der GSB vor.

Die bei uns auf diesem Wege vorbehandelten Oberflächen bieten einen idealen Haftgrund für eine anschließende Lackierung oder Beschichtung. Zudem bietet diese Vorbehandlung einen temporären Korrosionsschutz vor der Weiterverarbeitung.

Nutzen der Passivierung:

  • verbessert die Haftung für nachfolgende Beschichtung
  • sehr guter Korrosionsschutz
  • erzeugt transparente (farblose) Konversionsschichten

Modernste Technik garantiert Prozess-Sicherheit

Das flüssige Produkt zur Konversionsbehandlung von Aluminium und Aluminiumlegierungen sowie anderen Leichtmetallen wird in unserer Anlage mittels Automatiksprühkranz aufgetragen und garantiert so maximale Prozess-Sicherheit.

Die leistungsstarke Anlage arbeitet in einem geschlossenen Kreislaufsystem nahezu abfallfrei  und übertrifft somit den Standard der aktuellen Umweltanforderungen. Die Überwachung der Anlage erfolgt mit einer Siemens-Steuerung, die an das ERP gekoppelt ist und alle wichtigen Parameter direkt zur Qualitätssicherung überträgt.

 

Eingesetzte Chemikalien:

Nabutan 310
Chromfreies No-Rinse Verfahren für Aluminium mit GSB- und Qualicoatzulassung Korrosionsbeständigkeit des Metalls sowie Lackhaftung werden nachhaltig verbessert  
E-CLPS® 1900 Chromfreies No-Rinse-Verfahren für Aluminium, Zink und Stahl Korrosionsbeständigkeit des Metalls sowie Lackhaftung werden nachhaltig verbessert  

Suche

Contact:

Lackierzentrum Reichenbach GmbH
Zwickauer Straße 225
08468 Reichenbach
Tel: 03765 / 3090 850
Fax: 03765 / 3090 860

Mails:

Sara Grasnick - CEO
Dipl. Ing. Marlies Schöber - Sales
Andre Kästner - Quality Assurance

zertifiziert nach

DIN EN 9100
(Luft- und Raumfahrt)

seit 2015

 

zertifiziert nach DIN/ISO-9001:2008 von 2004 - 2017