Lackierzentrum Reichenbach nun Hauptlieferant für Elbe Flugzeugwerke

Lackierzentrum Reichenbach nun Hauptlieferant für Elbe Flugzeugwerke

Seit Oktober 2014 beschichtet die Lackierzentrum Reichenbach GmbH als verlängerte Werkbank der Elbe Flugzeugwerke GmbH serienmäßig Flugzeuginnenteile auf Basis GFK und Honeycomb für verschiedene Airbustypen.

Der neuen Serienbeschichtung ging eine Investition für einen neuen Lackierbereich voraus, welcher die Standards der Luftfahrtindustrie in allen Belangen erfüllt. Um die geforderte Teilerückverfolgbarkeit auf Einzelteilbasis zu realisieren, wurde das Produktionsmodul des ERP-System Tryton noch einmal erweitert.

Alle Prozesse wurden durch die Elbe Flugzeugwerke und durch Airbus zertifiziert. Die Zertifizierung zur EN 9100 (QMS für Lieferanten der Luftfahrtindustrie) wurde im Mai 2015 abgeschlossen. Seit 2004 ist das Lackierzentrum Reichenbach nach ISO 9001 zertifiziert.

Teile in der Alu-Waschkabine

Pulverbeschichtung zweifarbig

Saugkessel der Firma Reinex vor der Pulverbeschichtung (sandgestrahlt)

Saugkessel pulverbeschichtet in RAL 2011 seidenglänzend
.

Geschichte und Profil

Mai 1999 - Die Lackierzentrum Reichenbach GmbH begann ihre Geschäftstätigkeit als Anbieter von Oberflächenbeschichtungen und war im ersten Jahr vorrangig in der Fahrzeuglackierung tätig.

2000 - Erste Kunden aus dem Bereich der industriellen Nasslackierung

2001 - Einstieg in die Automobilzuliefererkette durch Kunde Behr Industries

2004 - Erstmalige Zertifizierung nach ISO 9001

2005 - Installation einer Fertigungslinie für Pulverbeschichtungen.

2007 - Errichtung einer Sandstrahlkabine für Teile bis zu 14,00 x 6,00 x 4,00 m Länge

2008 - Einstieg in die Zuliefererkette der Flugzeugindustrie durch Kunde MAHLE

2009 - Kunden-Zertifizierung nach VDA 6.4

2010 - Einweihung einer Produktionsstraße mit Lackierrobotern, Trockenofen und chemischer Nassreinigung für die Serien-Nasslackierung von Turboladergehäusen für die Marke Volkswagen errichtet.

2012 - Einweihung der neuen Großteile-Pulverbeschichtungsanlage für Teile bis zu 8,00 x 2,70 x 2,70 m (L/B/H) und 2 Tonnen Einzelgewicht sowie chromfreier chemischer Vorbehandlung

2012 - Auszeichnung als "Lieferant des Jahres 2012" durch die Firma MAHLE

2013 - Auszeichnung als "Lieferant des Jahres 2012" durch die Firma WESOMA

2014 - Lackierung von Flugzeug-Innenteilen für die Firma Elbe Flugzeugwerke GmbH

2015 - Zertifizierung nach EN9100 (Aviation, Aerospace and Defense)

 

Die Lackierzentrum Reichenbach GmbH ist ein inhabergeführtes Unternehmen und beschäftigt 39 Mitarbeiter auf mehr als 3.500 qm Produktionsfläche. Unser Mitarbeiterstamm zeigt ein ausgewogenes Verhältnis an erfahrenen älteren Mitarbeitern und jungen Menschen, die zum größten Teil im Unternehmen selbst ausgebildet worden sind.

Suche

zertifiziert nach

DIN/ISO-9001:2008

seit 2004

Kontaktdaten

Lackierzentrum Reichenbach GmbH
Zwickauer Straße 225
08468 Reichenbach
Tel: 03765 / 3090 850
Fax: 03765 / 3090 860

Mails:

Sara Grasnick - Geschäftsführerin

Dipl. Ing. Marlies Schöber - Vertrieb

Anika Reinholdt - Disposition

Astrid Roth - Disposition

Annett Andrä - Qualitätssicherung

Claudia Däumler - Buchhaltung

Fairplay-Partner der Allianzgruppe

Fairplay-Partner der Allianzgruppe